Mit dem Camp in die neue Saison!


Tschüss Winter, Hallo Mountainboard-Saison 2016! Spätestens nach dem Frühlingsanfang wird es höchste Zeit wieder das Mountainboard zu entstauben und somit Zeit für unser Mountainboard-Camp!
Das Mountainboard-Camp, welches über Christi Himmelfahrt vom 05. Mai bis zum 08. Mai 2016 in Willingen (Upland) stattfindet, dient dabei jede Saison als erstes gemeinsames Treffen von allen Mountainboarder und diejenigen, die es noch werden wollen.
Tagsüber stehen gleich mehrere Strecken zur Verfügung, um zusammen mit Gleichgesinnten die Mischung aus Adrenalin und jeder Menge Spaß erleben zu können. Nach einer wohlverdienten Abkühlung im örtlichen Schwimmbad (oder einen entspannenden Gang in die Sauna) trifft man sich Abends am Lagerfeuer. Hier werden nach dem Winter die besten Abfahrten und Spots ausgetauscht, aber auch ein Ausblick auf das kommende Jahr geworfen – immer ein perfektes Ende für einen hoffentlich sonnigen Mountainboard-Tag. Nach einem gemeinsamen Frühstück heißt es dann am nächsten Tag: „Und nochmal von vorne!” – schließlich soll es sich nebenbei auch noch wie Urlaub anfühlen 😉
Die Übernachtung kann dabei wahlweise im Zelt oder Wohnwagen direkt am Camp geschehen. Alternativ kann man auf eigene Faust eine der zahlreichen Ferienwohnungen im Ort reservieren – da lässt sich spontan immer etwas finden.
Die Kosten betragen 15€ für ATBA-Mitglieder, 20€ für Nicht-Mitglieder. Wer erst Samstag kommen kann, zahlt einfach ’nen 5er weniger. Von allen Camp-Besuchern, die das gemeinsame Frühstück nutzen wollen (es gibt Kaffee, frische Brötchen und Aufschnitt & Co.), sammeln wir pro Person 5€ ein.

Falls noch Fragen offen sind, könnt Ihr Euch einfach über unser Kontaktformular bei uns melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.